VERLOBUNGSRINGE

EIN ANTRAGSRING AUS MEISTERHAND

Für einen Verlobungsring gelten besondere Anforderungen. Einerseits soll er zeitlos schön sein, andererseits angenehm zu tragen und langlebig. Daher ist es wichtig Sie zu Ihren Wünsche in einem persönlichen Gespräch zu beraten. Ein guter Zeitpunkt hierfür ist ca. drei bis vier Monate vor Ihrer Verlobung. Da ich Ihnen bestmöglichen Service und Qualität bieten möchte, vereinbaren Sie rechtzeitig telefonisch einen Termin. Hierfür können Sie mich gerne anrufen unter 09561 / 705 92 59 oder Sie schreiben Sie mir eine Mail.

INDIVIDUELLES DESIGN FÜR IHREN VERLOBUNGSRING

Als Goldschmiedemeisterin helfe ich Ihnen den Verlobungsring zu kreieren, den Ihre Partnerin | Ihr Partner lieben und auch tragen wird. Zusammen entwickeln wir ein individuelles Design wofür es unerlässlich ist Persönlichkeit und Lebensstil zu berücksichtigen. Wenn dies bei der Wahl der Materialien, Diamanten oder auch Edelsteine bedacht wird, kann der Verlobungsring auch im Alltag bestehen.

ROBUST ODER FEMININ – WELCHES IST DAS RICHTIGE MATERIAL?

Eine Vielzahl von Legierungen aus Platin, Palladium, und Gold eignen sich um einen Verlobungsringe anzufertigen. Oft unterscheiden sich die Legierungen sehr in Härte, Qualität und Anwendungsmöglichkeit. Aufgrund der großen Auswahl von Edelmetallegierungen ist es wichtig die Eigenschaften zu kennen und sich ausreichend zu informieren. Nur so könne Sie sicher gehen einen alltagstauglichen Verlobungsring zu erwerben.

Durch 20 Jahren Berufserfahrung in der Schmuckbranche, kann ich sie umfangreich beraten und bei Ihrer Wahl unterstützen. Folglich werde ich Ihnen den ein oder anderen Geheimtip verraten können.

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien

DIE RICHTIGE GRÖSSE FÜR IHREN VERLOBUNGSRING

Damit der Verlobungsring zum Lieblingsschmuck wird, sollte er die perfekte Größe haben.

Wie ermittle ich also die benötigte Ringgröße?

Vorausgesetzt ihr Antrag soll eine Überraschung sein, muss die Ringgröße möglichst unauffällig gemessen werden. Wenn ein gut passender Ring vorhanden ist, können Sie den Innenumfang oder Durchmesser ermitteln. Hierzu eignet sich eine Schiebelehre oder ein Streifen Papier. Das genaueste Ergebnis erhalten wir, wenn Sie den Ring in meinem Atelier messen lassen.

Schwieriger wird es, wenn kein solcher Ring vorhanden ist. Vielleicht können Sie Freunde und Familie um Hilfe bitten. Während eines Gesprächs können Ringe aus dem Familienschmuck oder der Ring einer Freundin anprobiert werden. Nachträglich kann ich diesen Ring für Sie messen. Hier ist Ihre Kreativität gefragt.

Eine weitere Möglichkeit, wenn auch weniger präzise, ist es die Ringgröße zu schätzen. In diesem Fall empfehle ich beim Entwurf des Verlobungsringes eine spätere Änderung der Größe einzuplanen.